Dieser Ford "Wooding" Escort RS 1600 MK1 wurde von der Firma Wooding Tuning aufgebaut und eingesetzt.
(Chassis Nr. BSG 2006 / Baujahr 1971)

Wooding hat dazu ein Broadspeed Escort-Chassis aus England gekauft und dieses dann für die DRM 1971-1972 aufgebaut.

Ehemalige Teams / Vorbesitzer:
1972  - „Texaco Team Wooding“  (1972)
1973 - „Obermoser Eurorace“  (1973)
Seit 1997 befindet sich das Fahrzeug in unserem Besitz.

Fahrer: Jörg Obermoser, Peter Cramer

Rennen 1972 - 1973:

Datum Rennen Nummer Fahrer Platzierung
         
19.03.1972 4 h Monza   Jörg Obermoser / Peter Cramer ausgeschieden
30.04.1972    DRM Nürburgring  41    Jörg Obermoser Dritter
14.05.1972    DRM Hockenheim   Jörg Obermoser Zweiter
18.06.1972    DRM Mainz-Finthen  32 Jörg Obermoser Siebter
16.07.1972    DRM Diepholz   Jörg Obermoser ausgeschieden
06.08.1972    DRM Schauinsland   Jörg Obermoser Vierter
20.08.1972    DRM Kassel-Calden   4 Jörg Obermoser Zweiter
27.08.1972    DRM Hockenheim   68 Jörg Obermoser Sieger
03.09.1972      DRM Nürburgring   8 Jörg Obermoser Zehnter
24.09.1972      DRM Nürburgring     Jörg Obermoser Dritter
08.10.1972      DRM Sauerland    Jörg Obermoser Zweiter

29.04.1973    DRM Nürburgring 55 Jörg Obermoser ausgeschieden
01.07.1973    DRM Mainz-Finthen   Jörg Obermoser Dritter
15.07.1973    DRM Diepholz   Jörg Obermoser Zehnter
22.07.1973    Karlsruhe-Hockenheim 290 Jörg Obermoser  
05.08.1973    DRM Nürburgring 36 Jörg Obermoser ausgeschieden
19.08.1973    DRM Kassel-Calden 51 Jörg Obermoser Vierter
26.08.1973    DRM Hockenheim 105 Jörg Obermoser ausgeschieden
02.09.1973    DRM Nürburgring 37 Jörg Obermoser Fünfter



Motor:
Ford BDA 4 Zylinder-Motor; Grauguss Motorblock, 1780 ccm; Verdichtung 12:1; Bohrung/Hub: 90,5/77,62 mm; Lucas-Benzin-Einspritzanlage, indirekt mit Drossel-Schieber, Bosch Hochdruck-Benzinpumpe.

Leistung:
245 PS bei 8.700 U/min; Höchstgeschwindigkeit ca. 235 km/h; Beschleunigung von 0-100 km/h in 5,7 Sekunden.

Getriebe:
ZF 5-Gang Synchromesh, Typ ZF S18/3-037.

Abmessungen:
Radabstand 2.407 mm; Spurweite 1.365 mm vorne, 1.300 mm hinten; Gesamtlänge 3.978 mm; Gesamtgewicht (ohne Benzin) 890 kg.

Fahrwerk:
13 Zoll Felgen, vorne 10"x13" hinten 10"x13", Reifen vorne + hinten 21.0x10.0.-13.


Ford „Wooding“ Escort 1972Ford „Wooding“ Escort in 1972 HockenheimFord „Wooding“ Escort 1972 © Paul KooymanFord „Wooding“ Escort 1972 © Ulf MarckwortFord „Wooding“ Escort 1972 © Paul KooymanFord „Wooding“ Escort vor der RestaurationFord „Wooding“ Escort vor der RestaurationFord „Wooding“ Escort in der Restauration 2010  © Mücke MotorsportFord „Wooding“ Escort in der Restauration 2012 © Mücke MotorsportFord „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.Ford „Wooding“ Escort 2013 © Jegasoft Media e.K.